Sicherheit im Alltag sicherstellen -
IT-Sicherheitsbeauftragter und IS-Beauftragter

[...] Der Informationssicherheitsbeauftragte ist ein zentraler Ansprechpartner im Unternehmen, der bei Sicherheitsvorfällen, Verdachtsmomenten, Fragen zu Sicherheitsthemen oder fortlaufend als kompetente Beratungsinstanz sowie für Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen (“Awareness”) zur Verfügung steht.

Die explizite Benennung eines eigenen IS-Beauftragten oder IT-Sicherheitsbeauftragten ist für kleine und mittelständische Unternehmen aus Kapazitäts- oder Kostengründen häufig nicht sinnvoll. Die günstigere Alternative ist dann die Beauftragung eines kompetenten Dienstleisters, der diese Rolle übernimmt oder alternativ den eigenen Fachkräften, die diese Funktion zusätzlich wahrnehmen, beratend zur Seite steht.

Als erfahrener zertifizierter Auditor und IS-Revisor u.a. des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stehe ich Ihnen als Externer Informationssicherheits- beauftragter oder als Externer IT-Sicherheitsbeauftragter hierfür gerne zur Verfügung!

Neutral, unabhängig und kompetent an Ihrer Seite!

consulting_medium

<< vorige | nächste >>

| Ralph Bargmann |

  Compliance, Unternehmens- und Informationssicherheit