Schützen Sie Ihre “Kronjuwelen”!
Mit einem Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS).

Informationen (wie beispielsweise Kunden-, Vertriebs- oder Produktionsdaten, Geschäfts- oder Marketingstrategien) gehören zum wichtigsten Kapital eines Unternehmens und müssen entsprechend Ihres individuellen Schutzbedarfes angemessen geschützt werden.

Informationen können dabei in elektronischer (Daten), in physischer Form (Dokumente) oder als Wissen (Mitarbeiter) vorliegen. Somit ist es nicht allein ausreichend, Maßnahmen zur IT-Sicherheit zu etablieren. Der Ausdruck sensibler Informationen auf dem Papier ist genauso schützenswert wie die eigentliche Datei selbst - das unbedarfte Telefonat im Bahnabteil ist ebenso zu vermeiden wie der Versand einer Datei an eine falsche E-Mailadresse!

Personelle, infrastrukturelle und organisatorische Maßnahmen sind gleichermaßen von Bedeutung für den Schutz Ihrer sensiblen Informationen. Seit einigen Jahren hat sich daher der Begriff “Informationssicherheit” fest etabliert [...].

<< vorige | nächste >>

consulting_medium

| Ralph Bargmann |

  Compliance, Unternehmens- und Informationssicherheit